Samsung Kies 3.1.13103

Mit dieser Software lassen sich Mobiltelefone des koreanischen Herstellers verwalten

  • Kategorie:

    Handys

  • Version:

    3.1.13103

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows XP

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos
  • Vote:
    3,2 (618)
Samsung Kies 3.1.13103
Samsung Kies 2.1.0.11095

Wer sich im Besitz eines Samsung-Smartphones befindet und dieses mit dem PC verbinden möchte, kann dies ganz leicht über das im Lieferumfang enthaltene USB-Kabel tun. Deutlich empfehlenswerter ist allerdings eine parallele Nutzung des kostenlosen Tools "Samsung Kies": Dieses bietet dem Verwender eine Vielzahl an praktischen Möglichkeiten .

Optimale Synchronisation zwischen Samsung-Smartphone und PC

Besitzer eines Samsung-Smartphones holen sich mit Samsung Kies eine vielseitige Media-Suite auf ihren PC, die einen Datenaustausch zwischen dem Mobilgerät und dem Computer erheblich erleichtert. Wird das Smartphone via USB-Kabel an den PC angeschlossen, so lassen sich Dateien zwischen beiden Seiten ganz einfach via Drag-and-Drop-Verfahren austauschen, auf dem Gerät hinterlegte Mediadateien lassen sich sogar direkt auf dem PC betrachten. Auch das Lesen von empfangenen SMS ist via Samsung Kies problemlos möglich, alternativ können diese zwecks eines Backups auf die Festplatte des Computers heruntergeladen werden. Ein weiteres sehr nützliches Tool ist zudem der in Samsung Kies integrierte Konverter: Er ermöglicht es dem Verwender, seine auf dem PC abgelegten Videodateien in ein smartphonetaugliches Format zu konvertieren, sodass sich diese ohne Fehlermeldungen wiedergeben lassen. Last but not least kann man über das Programm direkt auf Samsung Apps im Internet zugreifen und diese über den PC auf dem Smartphone installieren - eine nützliche Anzeige informiert den Verwender hierbei stets über den noch zur Verfügung stehenden Speicherplatz.

Angenehme Bedienung, aber unangenehm hohe Systemauslastung

Samsung Kies weiß sowohl durch eine übersichtliche und gut sortierte Oberfläche mit großen Symbolen, als auch durch eine sehr einfache Bedienung zu überzeugen. Allerdings erweist sich die Synchronisation mit einigen Samsung Smartphones als recht schwieriges Unterfangen, da diese partout nicht von der Anwendung erkannt werden. Hat man hingegen erfolgreich eine Verbindung aufgebaut, so verbraucht das Programm überraschend viele Ressourcen, was sich leider erheblich auf die Geschwindigkeit des Computers auswirkt.

Fazit: Samsung Kies ist eine sehr vielseitig begabte Multimedia-Suite für den PC, die dem Verwender eine Vielzahl an praktischen Vorzügen ermöglicht. Insofern das Mobiltelefon denn überhaupt erkannt wird, denn das Internet ist mittlerweile voll mit Foreneinträgen genervter Nutzer, die über ihre Probleme mit Kies berichten. Hat man jedoch erfolgreich eine Verbindung hergestellt, so möchte man auf Kies vermutlich nicht mehr verzichten - wohl aber auf die ungewohnt hohe und zugleich ärgerliche Systemauslastung.

Pro:

  • bietet dem Verwender eine Vielzahl an nützlichen Funktionen
  • sehr übersichtlich gestaltete Benutzeroberfläche
  • integrierter Konverter für Videodateien
  • angenehm leichte Bedienung

Contra:

  • weist hin und wieder Probleme bei der Verbindung mit dem Mobiltelefon auf
  • ungewöhnlich starke Systemauslastung durch hohen Ressourcenverbrauch

Samsung Kies – Der professionelle Austausch von Daten zwischen PC und Smartphone

 

Mit Hilfe des Programms Samsung Kies lassen sich auf einfache Art und Weise Daten zwischen PCs bzw. Notebooks und Smartphones aus dem Hause Samsung austauschen.

 

Samsung Kies wurde durch das südkoreanische Unternehmen Samsung entwickelt, programmiert und zum Download bereit gestellt. Derzeit liegen drei verschiedene Versionen bzw. Fassungen vor. Die Fassung Nr. 3.2.14055_3 (veröffentlicht am 28. Mai 2014) eignet sich für die Kombination aus einem Windows-Betriebssystem und einem Samsung Smartphone ab Galaxy Note 3. Die Version 2.6.3.14044_17 (veröffentlicht am 28. Juni 2014) hingegen eignet sich auch für Samsung-Smartphones unterhalb der Galaxy Note 3-Klasse. Die Variante 3.0.1.13112 (veröffentlicht am 08. November 2013) fungiert als Schnittstelle zwischen einem PC mit Mac OS X und dem entsprechenden Samsung Smartphone. Darüber hinaus existieren keine Versionen für Linux-Distributionen oder sonstige Betriebssysteme von Drittanbietern. Samsung Kies wird ausschließlich in Form eines Downloads angeboten. Eine Fassung auf einem physischen Datenträger wurde bewusst nicht veröffentlicht. Hierdurch sollen die Vertriebskosten gering gehalten werden. Bei dem Programm handelt es sich um eine sogenannte Freeware. Nutzerinnen und Nutzer müssen demnach für den Download, die Installation und die dauerhafte Nutzung des Programms keinen Betrag entrichten.

 

 

Samsung Kies – Die Funktionen der Datenverwaltung in der detaillierten Übersicht

 

Wie bereits zu Beginn erläutert, ermöglicht das Programm Samsung Kies den Datenaustausch zwischen einem Samsung Smartphone und einem PC bzw. Notebook. Voraussetzung hierfür ist, dass ein Windows-Betriebssystem (aus dem Hause Microsoft) oder Apples Mac OS X genutzt wird. Die Windows-Variante wird ab dem Betriebssystem Windows XP inklusive Service Pack 3 unterstützt. Mit Hilfe von Samsung Kies lassen sich die Daten des Smartphones in Form eines Backups sichern und wiederherstellen. So können verloren geglaubte Daten über die Rückspielung des Backups wieder gewonnen werden. Darüber hinaus lassen sich Informationen mit Outlook (Microsoft), Google oder Yahoo synchronisieren. Hierdurch wird sichergestellt, dass jeweils auf beiden Systemen (Smartphone und PC bzw. Notebook) die gleichen Daten abgebildet werden. Dies ist insbesondere bei der Verwaltung von Terminen, Bildern und Dokumenten von großer Bedeutung. Mit dem Tool Samsung Kies lassen sich auch Daten von einem System auf das andere übertragen. So können beispielsweise mit dem Smartphone aufgenommene Fotos, Video etc. auf den PC bzw. das Notebook übertragen werden. Das Betriebssystem des jeweiligen Samsung-Smartphones lässt sich über Samsung Kies ebenfalls aktualisieren. Hierfür muss lediglich eine USB-Verbindung zum PC / zum Notebook hergestellt und im Anschluss die Update-Funktion in Samsung Kies aktiviert werden. Für die Nutzung mit einem Windows-Betriebssystem wird die Installation des .Net Framework 3.5 SP1 oder höher vorausgesetzt. Nutzerinnen und Nutzer eines Samsung-Smartphones kommen aufgrund der vielfältigen Funktionsmöglichkeiten um die Installation von Samsung Kies nicht herum. Das Programm ist eine Bereicherung für die Datenverwaltung bzw. dem entsprechenden Datenabgleich.

  

Vorteile

  • Das Programm steht kostenlos zur Verfügung
  • Das Programm bietet die Möglichkeit des professionellen Datenabgleichs
  • Das Programm synchronisiert Termine, Dateien etc.

 

Nachteile

  • Das Programm funktioniert ausschließlich mit Samsung-Smartphones

Andere zu erwägende Programme

User Meinungen auf Samsung Kies